Sorry :/ Nichts spannendes passiert :D

Habe leider diese Woche wirklich nichts zum schreiben :)

Alles läuft super, spreche kein Englisch mehr und verstehe mich mit allen hier sehr sehr gut :)

Also am Anfang hätte ich nicht gedacht das es so ca. 3 Monate dauert um eine Sprache sprechen zu können, natürlich nicht perfekt aber ich kann sie halt sprechen.

 

03.11.2012

Halloween

28.10.2012

 

Die nächste Woche geht vorbei und diesmal denke ich wirklich das es nächste Woche wohl wahrscheinlich erstmal keinen weiteren Beitrag gibt, naja ich werde mal sehen, falls dennoch etwas passiert schreibe ich natürlich auch darüber :).

Dieses Wochenende war es etwas stressig und damit meine Halloweenparty für meine kleinen Gastbrüder und das bedeutet soviel wie 12, 9 bis 11 Jährige in einer Wohnung und ich zwischendrin. Dennoch gabe es extrem gutes Essen und da auch noch Wochenende war massen an Zucker, ich hatte ja bestimmt schon einmal erwähnt das man hier süsses nur am Wochenende isst, relativ schwer für mich einzuhalten aber so streng nehmen die das hier auch nicht. Zurück zur Halloweenparty, das Dekorieren der Wohnung vor dem ansturm der 12 Kindr war noch ganz lustig ausserdem habe ich im laufe des Tages dann auch noch selber Halloweenesses zubereitet, dass Foto dazu seht ihr etwas weiter unten, dass sollen Finger darstellen, die aus Würstchen, Ketchup und geraspellten Mandeln bestehen, eigentlich ja ganz gut gelungen :D.

Ach und nur noch einmal zur Info. Bitte nicht denken das wir Halloween hier schon am 27.10.2012 haben, dass ist auch nur weil die Kinder in der Woche Schule haben und deshalb am Wochenende länger aufbleiben können, offiziell ist Halloween hier auch erst am Mittwoch also am 31.10 oder am 1.11 ( Ich habe die Monate hier gerade nich im Blick :p) .

 

Alltag und Norwegischkurs

21.10.2012

So dann fange ich mal wieder an wieder alles aus der Woche zusammenzu sammeln und einen kleinen Bericht zu schreiben, jedoch wird das diese Woche echt schwer. Da ich eigentlich nichts zu schreiben habe werde ich mal etwas über meinen normalen Alltag und ein paar lockere Wörter die man so im Alltag benutzen kann...also natürlich auf Norwegisch.

 

 

 

Also ich beschreibe mal meinen ganz normalen Tag :D. Zum Beispiel Montag

Also Montag beginnt bei immer relativ entspannt, da ich erst um 10 :00 Uhr Schule habe, dass ist jedoch auch nicht alltäglich...nur am Montag :)

Ja frühs um 8:00 Uhr so aufstehen, dann ganz in ruhe duschen und gleich danach frühstücken. Jeden Tag eigentlich nach diesem Prinzip, da ich das immer schnell hinter mich bringe habe ich danach auch schön viel Zeit mich auf die Couche zu schmeißen und noch etwas Fern zu sehen.

 

 

 

Dann mache ich mich so gegen 9:40 Uhr oder gegen 8 :00 Uhr je nach Schulbeginn auf dem Weg zur Schule. Ich fahre zu 99 % mit dem Fahrrad also bis jetzt noch da es frühs noch einigermaßen aushaltbar ist und sonst bringt mich Hege wenn es halt ganz schlimmes Wetter ist. Angekommen in der Schule erstmal zu meinem Schließfach und meine Sachen wechseln, dass heisst Pullover,Jacke und Regenhose alles ins Schließfach und falls ich Bücher brauche sind die auch nur im Schließfach. Was wirklich sehr angenehm hier ist, dass ich nur meinen kleinen Schullaptop mit zur Schule nehmen muss der rest ist bereits dort und so hab ich nie viel zu schleppen. Der Unterricht beginnt meistens ganz locker außerdem kann man normal davon ausgehen das erstmal 90 % der Schüler den Laptop an haben, bei Facebook sind und erstmal ein Käffchen trinken.

 

 

 

Der Lehrer hat weder große Probleme damit noch ist er sehr streng und ich spreche wirklich hier für alle Lehrer, es gibt bei mir wirklich keinen der nicht sehr Hilfsbereit und freundlich ist.Nach dann ca. den ersten 4 Unterrichtsstunden gibt es dann die große Pause und meistens setzen wir uns dann in irgendeinen Gruppenraum oder in die Cafeteria und essen etwas. Die große Pause dauert hier ca. 0 min. meinesachtens.

 

 Danach beginnt der Unterricht wieder und meistens ist es so das in den letzten 2 Unterrichtsstunden alle irgendeinen Film schauen oder bei Facebook sind. Mit lernen ist das hier übrigens auch nicht so schlimm, ich als Austauschstudent muss extrem wenig lernen aber das gilt nicht nur für mich, sondern auch die anderen Schüler haben meinesachtens fast garnichts zu lernen. Hausaufgaben werden schnell im Unterricht gemacht oder einfach gemütlich vor dem Fernseher zu Hause am Schullaptop.

Ja so sieht eigenlich ein normaler Tag für mich aus :).

 

 

Jetzt möchte ich euch noch ein paar Wörter zeigen, oder eher Sätze die ihr für Norwegisches Small Talk gebrauchen könnt.

 

Ich starte mal ganz einfach :)

 

Hi Hi = Hallo :D

 

Hva skjer = Jugendsprache für ,, Was geeehht ? " :D

 

Jeg heter Paul = Ich heisse Paul

 

Jeg er 16 gammel or = Ich bin 16 Jahre alt

 

Was machst du gerade = Hva gjør du nå ?

 

Gute NAcht = Natter

 

Was für Filme magst du ? = Hva slags filme liker du ?

 

JA das sollte reichen falls ihr noch etwas mehr wissen möchtet einfach fragen ;D !

Schnee im Oktober ?

12.10-14.10.2012

Eine Woche ist mal wieder vorbei gegangen und zur Schule kann ich auch wieder sagen nach der Ferienoche bin ich wieder einigermassen reingekommen. Alles läuft hier super ! . Wie schon in einem anderen Beitrag erwähnt, ich weis leider nicht mehr welchen, schreibe ich meistens nur über das was am Wochenende passiert da ich in der Woche halt nichts erwähnenswerte erlbe, ich meine ich kann ja nicht jeden meiner einzelnen Tage hier niederschrieben :D. Also am Wochenende sind wir dieses mal zum 2 . mal zur Hütte gefahren und was es mit der Ûberschrift auf sich hat erfahrt ihr auch noch etwas später.

Gleich am Freitag also zur also Hütte, angekommen dort habe ich auch gleich wieder gemerkt das ich in Norwegen bin, doch trotz des kalten Wetter sind wir am nächsten Tag raus und haben mal eine , wie es meine Gasteltern beschrieben haben, Typische norwegische Tour gemacht. Zu dem Punkt kann ich jetzt sagen das mich am Anfang hier so viele Menschen gefragt haben warum Norwegen.. .Warum nicht Amerika oder ein anderes Land. Ehrlich gesagt ist mir darauf ausser das es ein schönes Land ist nie eine bessere Antowort eingefallen, ich kenne niemanden hier und ich brauche die Norwegische Sprache ja auch eigentlich garnicht, aber desto länger ich hier bin desto mehr Gründe fallen mir ein warum Norwegen, warum ich das hier mache, ich meine das hätte ich vorher ja garnicht gewusst, man sollte mich also nach dem Jahr hier fragen: ,, warum Norwegen ?" Denn dann kann ich alle die positiven Punkte aufzählen wieso.
Bis jetzt kann ich nur sagen es ist einfach wegen der Natur die ich hier erleben kann, wegen den Menschen hier, wegen meiner tollen Schule, all diese Dinge sind die Gründe warum ich nach Norwegen bin.

 

Aber gut darüber werde ich wahrscheinlich in 10 Monaten einen umfassenden BEricht schreiben.

Jetzt komme ich wieder zum Wochenende.

 

 

Wie schon erwähnt sind meine Gastfamilie und ich dann los. Nach einer weile laufen und der Besichtigung einer Jagdhütte mitten im Wald fanden wir dann irgendwo im Wald auch ein plätzchen zum feuer machen und zum Grillen.

Wieder einer der Momente in denen ich wusste , genau darum Norwegen!

Mit etwas Regen und falschen Schuhen war das dann doch nicht zu 100% der beste Ausflug aber gut, das war wiederum meine Schuld :D.

 

Ach was noch zu erwähnen ist, dass Norwegen im Herbst einfach mal das schönste Land überhaupt ist.

Diese Masse an Farben habe ich so noch nie gesehen. Da kann man auch mal das schlechte / kalte Wetter um sich herum vergessen.

So zum Schluss komme ich noch zu der Überschrift... Im ktober Schnee .

Also heute also am 14.10.2012 kurz bevor wir zurück nach Larvik gefahren sind fing es plötzlich an zu schneien!

Nicht gerade wenig muss ich sagen aber der Schnee blieb nicht liegen, dennoch es war Schnee. Ja für mich is das schon etwas besonderes, in Deutschlannd /Berlin passiert das ja eher nicht und ich hoffe hier auch auf einen kalten Winter mit extrem viel Schnee!