6 Tage vor der Abfahrt

So langsam mal anfangen sich alles zurecht zu legen :)

Packen
Packen

First 5 Days.

15.08.2012
15.08.2012

Womit soll ich nur anfangen ?

 

Also die ersten 5 Tage hier in Larvik waren großartig !

Larvik ist eine relativ kleine Stadt direkt am Meer, dass heisst das ich jeden Morgen auf dem Weg zur Schule

den Ozean sehe :).

Mit einer kleinen Propellermaschiene, in der nur ich und 9 weitere Personen saßen war der Flug zum Flughafen Torp ganz ok.

Angekommen am Flughafen für mich erstmal die Frage ob ich hier richtig bin .

Der Flughafen war komplett leer und bis auf ein paar Helikopter und kleine Flugzeuge

stand hier nichts.

Nachdem ich meinen gefühlten 100 Kg Koffer ausgepackt und alle Gastgeschenke verteilt hatte sind mein Gastvater und ich gleich mit dem Fahrrad durch Larvik gefahren.

Gleich auf dem Weg durch Larvik trafen wir auf ein Schiff namens Thor Heyerdahl, so auch der Name meiner Schule.

Auf dem Schiff waren Deutsche Schüler die ihr Englisch verbessern wollten und sich im segeln trainierten.

War ganz angenehm mal wieder Deutsch zu sprechen auch wenn ich gerade erst angekommen war :D .

 

 

Am Tag darauf ist meine Gastmutter, Hege mit mir den Schulweg abgefahren und wir hatten ein Termin in meiner Schule ( Thor Heyerdahl ) .

Also dieses Gebäude als Schule zu bezeichnen ist nicht ganz richtig .

In meinen Augen ist das die modernste Schule die ich jemals gesehen habe. Davon sollte man sich glaube selbst überzeugen !

Alle Klassenzimmer sind komplett verglast, wobei man zu einem Klassenzimmer nicht Klassenzimmer sagen kann, denn es gibt unter anderem noch die Gruppenräume die hauptsächlich benutzt werden. In jedem Gruppenraum ist ein Tisch mit 4 oder 5 Stühlen und einem großen Plasmafernseher. Außerdem bekomme ich einen Laptop von der Schule freigestellt. Nicht schlecht :D .

Diese Verhältnisse kann man mit Deutschland einfach nicht vergleichen!

Damit ich auch was von der Kultur über Norwegen erfahre sind wir gleich am nächsten Tag in ein Museum über die Geschichte der Vikinger und Waale gegangen ... auch wenn kein großer Zusammenhang zwischen diesen Themen ist war hier beides vorhanden.

Was einem außerdem auffällt ist, dass die Leute hier sehr freundlich sind so bekommt man im Museum Fossilien oder andere sachen einfach mal so geschenkt.

Alle Bilder der letzten 5 Tage

 

 

1. Schulwoche

Erste Schulwoche ist für mich erstmal vorbei.

Über dem Text hier ist mein Stundenplan der eigentlich ganz akzeptabel ist :D .

Um den Stundenplan ( Timeplan ) besser sehen zu können einfach auf das Bild raufklicken.

 

Trotzdem erkläre ich noch wie das ganze hier funktioniert, denn leicht war das am Anfang nicht gerade.

Also ich habe 3 Wahlfächer ( tre Valfag ) die jeweils einen anderen Stundenplan enthalten.

( 1. Wahflach Ekonomie 2.Wahlfach Realfag 3. Wahlfach Soziologie )

Was die anderen Wahlfächer alle beinhalten weis ich ehrlich gesagt nicht ganz, dennoch weis ich das in dem

Wahlfach : Realfag, an einiegen Freitagen 8 Stunden Mathe anstehen ... Dies war also nicht meine Wahl :D .

Freitag ist hier in der Schule Fagdag also Fachtag übersetzt, das heisst das man von seinen Wahlfächern ( bei mir Sozilogie, Kommunikation und Kultur und Deutsch ) an diesem Tag 8 Stunden hat ... also den ganzen Tag.

Da ich aber an einiegen Freitagen auch einfach frei habe ist das ok.

Ich glaube sowieso nicht das dort dann alle 8´Stunden sitzen und lernen. Was mir aufgefallen ist das meine Klassenkameraden es eher bevorzugen in den Unterrichtsfächern auf Facebook auf zu halten oder einfach mit Kopfhörern sich Filme anzusehen. ( man hat ja sein eigenen Laptop mit Internet usw. )

So war es gestern bsp. so das ich und mein Sitznachbar in den letzten 2 Stunden Norwegische Literatur Pokemon gesehen haben. Ja... anscheinend ist Pokemnon hier sehr beliebt :D auch in den Klassen der 17 Jährigen  . Es war jedenfalls eine lustige alternative für Norwegische Literatur ;) .

Wenn jemand noch nicht ganz verstanden hat wie mein Stundenplan so funktioniert ... einfach mich anschreiben / Skype oder E-Mail.

 

Wer den Stundenplan nicht ganz entschlüsseln kann hier sind die Abkürzungen / Übersetzungen der Fächer .

 

2ENG-1   :  Internationales Englisch in der Gruppe 1   ( es gibt immer 2 Gruppen )

Kroppensöving  : Sport

2TYS-2   : Tyskland ( Deutschland )  Also Deutsch

Norsk hovedmal skriftling : Norwegische alte Literatur ... nicht gerade das leichteste für mich.

2MAT2P  : Mathe

 SOSO  : Soziologie

Historie : Geschichte

 

So ich denke das waren alle

Was einem zusätzlich aufällt ist , dass hier eigentlich alle Lehrer nett sind und ihren Unterricht anscheinend lieben.

Die Lehrer hier sind ziemlich aktiv im Unterricht das heisst, dass es mal vorkommt das er rumschreit oder rumhüpft oder anderes lustiges für die Schüler tut. Ganz angenehm :p

 

Ja das war auch schon alles was ich über die Schulwoche schreiben kann. Die Schüler sind echt nett zu mir und ich hab schon eine menge zu quatschen. Ich denke darüber bin ich erst einmal  am meisten froh :D

 

Weakendtrip

Ein wirklich lustiges Wochenende :D

 

Wahrscheinlich habe ich den meisten bereits gesagt das meine Gastfamilie eine Sommerhütte hat. ( Sommerhütte bedeutet nicht das sie nur im Sommer benutzt wird aber finde halt keine andere Bezeichnung dafür )

Man muss wirklich sagen das man dort genau das sieht was man sich so von Norwegen vorstellt. Wir waren in einem relativ verlassenen Gebiet mit Blick auf einen riesen See und wirkliche großartiger Natur !

Ich habe mich dort wirklich so gefühlt als ob ich´gerade Sommerferien habe und in einem wirklich sehr guten " Hotel " wohne.

 

Am Abend irgendwann kam Andre zu mir und  fragte mich ob wir Icehockey spielen wollen.... Hmmmm Icehockey

Ich habe dann einfach mal mit ja geantwortet und meinte das ich mich nur noch schnell dafür umziehe ( Halt Sportklamotten usw. )

Andre: ,, Nein nein brauchst du nicht )

Als er dann mit diesem Spiel ankam was auf dem Foto zu sehen ist wurde mir auch einieges klar :D

 

Ja und am Abend dann wurde mir unter anderem nicht nur das spezielle Icehockeygame gezeigt, nein ich hab mich dann auch gleich mal in einen echten Norweger umwandeln lassen :p .

Am nächsten Tag dann ging es bei dem besten Norwegischem Wetter raus mit dem Boot aufs Wasser.

Hund, Grill und anderes eingepackt und zur nächsten Insel gefahren... zu meiner Überraschung sogar mit Sandstrand !

Dort angekommen, sofort in den warmen Sand gelegt und erstmal gesonnt. Ach und bevor das Boot überhaupt "eingeparkt" war war Simba schon längst draußen im Wasser, dieser Hund ist echt genial :D.

 

Soooooooo

Diese naja " Statue " wurde für einen Wolf gemacht der vor ca. 5 Jahren in der Umgebung wohl mehr als 100 Schafe getötet hat. Normalerweise is das töten von Wölfen in Norwegen verboten auch zu besonderen Zeiten wie bei den Elchen ist es verboten.

Jedoch wurde bei diesem Wolf eine Ausnahme gemacht und er wurde so zu sagen frei gegeben für die JAgd ... nur dieser eine Wolf. An dieser Stelle wo der Wolf dort steht hat ein Mann namens Lars den Wolf erlegt.

Die eigentliche Statue die größer war als diese auf dem Bild wurde vor 3 Jahren gestohlen.

 

 

So das waren jetzt erstmal die wichtigstens Bilder über das 1. Wochenende in der "Hytte" ( so sagt man hier in Norwegen dazu )

Die restlichen Bilder seht ihr unten, wenn ihr fragen zu besonderen Bilder habt zu denen ich nichts geschrieben hab einfach in die Kommentare schreiben.

Gute Nacht ich muss früh ins Bett habe morgen schließlich um 10:05 Unterricht :D

 

 

 

Typisk Norsk !

Heute gab es mal typisches norwegisches Essen :)

Ja Fiskeboller heisst das und zu meiner Ueberraschung schmeckt das auch noch gut .

Zubereitet wird das Ganze dann mit Kartoffeln, Curry und bacon, wobei mir Hege erklårt hat das die Baconstueckchen nur dazu da wåren damit die Kinder wenigstens etwas essen. ( Fiskeboller war nicht so beliebt bei denen :D )

Das einziege was ich nicht so mochte war die Konsistenz.... Aber gut, wer noch einen Weinachtswunsch hat dem schick ich dann das rueber :D .

 

Norwegischer Kletterpark

Wieder eine Woche vorbei.

Inzwischen komme ich so langsam in den Alltag rein und am Anfang der Woche denke ich mir dann schon das ich bis zjm Wochenende nichts mehr spannendes habe um es in den Blog zu schreibe , aber letztendlich passiert dann doch wieder irgendwas was ganz lustig / spannend genug war um es hier nieder zu schrieben.

Ja ich fange erstmal mit der Schule an denn darüber werde ich eh nicht so viel schreiben können.

Wie schon öfters per skype erwähnt ist die Schule sehr entspannt wie zum Beispiel mein letzter Freitag ... 8 Stunden Soziologie, ok hört sich erstmal nicht gerade nach spaß, action und lustig an , jedoch kann man nicht sagen das man 8 H Soziologie hat, nein, man läuft dann eher durch die Schule,trinkt ein kaffee, quatscht mit Freunden oder vertreibt sich die Zeit mit Facebook und Filmen und dabei schwänzen wir nicht mal die Aufgaben hier, wir haben jedoch einfach nur 4 Aufgaben die du bereits gelöst hast wenn der Lehrer sie ins Netz gestellt hat. ( Kann mich echt nicht drüber beschweren ! )

Außerdem fühlt sich einfach jeder Tag besser an wenn ich nach Hause komme hier da man sich so langsam auch mit den ganzen Leuten hier versteht, man muss halt wirklich einfach nur auf Sie zu gehen und irgendetwas fragen, egal was, sie antworten schon nett und somit kommt man in ein Gespräch :). Das läuft also auch immer besser :).

Ja.... das war alles was ich zu dieser Schulwoche sagen kann, jetzt fange ich mal mit dem actionreichen Wochenende an :D

 

 

 

 

Wie schon die Überschrift sagt war ich am Wochenende mit meiner Gastfamilie in einem Norwegischem Kletterpark ... und ich schreibe schon mit Absicht NORWEGISCHER KLETTERPARK, da dass kein Vergleich mit denen in Deutschland und der Umgebung ist. Nur als Beispiel rutscht man hier in 15 meter Höhe mit einer Art Seilbahn am Klettergurt befässtigt über einen riesigen Wildwasserfluss hinüber ! Diesen Ausblick werde ich nie vergessen !

Ja mehr kann ich hierzu leider auch nicht wirklich schreiben da die Bilder die ich hier Hochlade schon für sich selber sprechen. :)

 

also dann, falls es doch fragen gibt einfach schreiben

...und nicht über meine Rechtschreibung nachdenken ich bin zur Zeit mit 3 Sprachen beschäftigt und Kontrolliere den Text auch nicht nach ... also da kann man mal ne Ausnahme machen :D

 

 

 

 

Nichts neues

  12.09.2012

So ich habe gestern mal nicht gleich meinen Blog aktualisiert, wie auch die Ueberschrift schon sagt gibt es mal ausnahmsweise nichts neues zu erzaehlen. Ich sitze gerade an meinem Schullaptop, also nicht wundern ich kann kein oe schreiben habe hier nur diese Tasten : å ; ø ; æ. Ja das ich mich aber doch anstrengen will meinen Blog immer puenktlich zu aktualisieren gibt es ausnahmsweise mal keine Fotos sondern nur Text.

Also fuer mich ist in der letzten Woche nicht viel passiert, ich komme langsam immer besser mit den leuten hier zurrecht, was nicht heisst das ich das vorher nicht bin, aber man fuehlt sich langsam nicht mehr fremd unter den ganzen leuten. Ausserdem war ich neulich das erste mal beim Training hier in der nåhe von Larvik und kann echt sagen das die hier alles haben was man an Sport machen will ! Fuer mich eine perfekte Halle mit allem Drum und Dran, was mich natuerlich auch gewundert hat weil Larvik ja nicht gerade der Mittelpunkt der Welt ist ;).

 

 

 

 

 

So langsam kann ich uebrigens auch Handschuhe und Muertze fruehs tragen, wenn ich mit dem Fahrrad zur Schule fahre, aber ich wåre nicht nach Norwegen wenn ich so ein Wetter nicht moegen wuerde. Fruehs vom Regengeplaetscher geweckt zu werden hat auch seine Vorteile und ueber das nass werden waehrend der Fahrradtour zur Schule brauche ich mir hier auch keine Sorgen machen, einfach ueber die Sachen die ich anhabe eine Art zu grosser Regenmantel und wenn ich dann bei der Schule angekommen bin ausziehen und das ganze schnell ins Schliessfach.

So das war mal wieder alles hier aus Larvik, im nåchsten Bericht habe ich hoffentlich wieder Bilder und etwas mehr zum schreiben wobei ich gerade merke das das was ich gerade geschrieben habe doch ganz schoen viel ist :D .

 

Gruesse aus Norwegen und wuensche euch gutes Wetter in Berlin.